Русский
English
Deutsch
Français
Italiano
Español
  • TBC-01 Dreiarm-Säulendrehkreuz
  • TBC-01 Dreiarm-Säulendrehkreuz
  • TBC-01 Dreiarm-Säulendrehkreuz
  • TBC-01 Dreiarm-Säulendrehkreuz
  • TBC-01 Dreiarm-Säulendrehkreuz
  • TBC-01 Dreiarm-Säulendrehkreuz

TBC-01 Dreiarm-Säulendrehkreuz

Betriebsspannung

Betriebsspannung

Durchgangrichtungen

Durchgangrichtungen

Menschen/Min

Menschen/Min

Betriebstemperatur

Betriebstemperatur

Schutzart

Schutzart

"Antipanik" Leisten

"Antipanik" Leisten

mechanische Entsperrung

mechanische Entsperrung

Kartenleser

Kartenleser

Kartenaufnehmer

Kartenaufnehmer

Video
Video
Dreiarm-Säulendrehkreuz TBС01.1 ist eine elegante und kompakte Lösung für Ausstattung von Objekten mit großen Menschenströmen. Bei einer Reihenaufstellung mehrerer Drehkreuze bilden ihre Gehäuse einen Durchgangsbereich, das ermöglicht auf zusätzliche Absperrungen verzichten. Ins Drehkreuzgehäuse sind zwei Leser eingebaut, die mit Zutrittskontroller Wiegand Kommunikations-Schnittstelle haben. Der eingebaute Kartenaufnehmer kann innerhalb des Zutrittkontrollsystems funktionieren, das den Status der zeitweiligen Passierscheine einhält.
  • Eingebaute Kartenaufnehmer und Proximity-Kartenleser (EMM / HID-Format)
  • Mechanische Schlüsselentsperrung
  • Eingebaute Anzeige der Betriebsweise
  • Mechanische Leisten " Anti-Panik " (optional)

Zusammensetzung

  • Drehkreuz mit eingebauter Steuerelektronik, zwei Leser (EMM/HID) und Kartenaufnehmer
  • Fernbedienungspult
    • Im Notfall ist eine Möglichkeit mechanischer Entsperrung des Drehkreuzes vorgesehen. Die Funktion der mechanischen Entsperrung garantiert freies Drehen der Absperrleisten in beide Richtungen. Der Schloss der mechanischen Entsperrung ist in die Drehkreuzsäule eingebaut und hat einen Schlüsselsatz. Das Drehkreuz kann mit den Leisten "Anti-Panik" komplettiert werden, die den Durchgang ohne spezielle Schlüssel oder Werkzeuge schnell befreien lassen.

      Eingebaute Leser und Kartenaufnehmer ermöglichen es Ihnen, nicht nur am Ankauf von Ausrüstung zu sparen, sondern auch an der Komplexität der Installation.

      Bei der Arbeit in einem Zutrittskontrollsystem TBC01.1 ermöglicht die Sammlung der temporären Passierscheine von Besuchern beim Verlassen des Gebiets zu organisieren.

      In den Drehkreuzdeckel sind Anzeigen mit Piktogrammen eingebaut, um die Richtung des Durchgangs und den Status des Drehkreuzes anzuzeigen: Der grüne Pfeil zeigt die Richtung des erlaubten Durchgangs an, das Drehkreuz ist in der angegebenen Richtung offen; das Signal "Stop" zeigt an, dass die Passage verboten ist, das Drehkreuz ist geschlossen.

      Im Enddeckel auf der Ausgangsseite befindet sich der Aufnahmeschlitz des Kartenaufnehmers, der über eine interne Beleuchtung verfügt. Der Behälter des Kartenaufnehmers ist verschlossen und hat einen einfachen Zugang für die Wartung.

      Die Konstruktion des Drehkreuzes ermöglicht es, die Position des Kartenaufnehmers zu ändern.

      Die Steuerung des Drehkreuzes kann auf verschiedene Weise durchgeführt werden:

      • autonom: mittels eines Fernbedienungspultes (Bestandteil der Standardlieferung) oder eines Funkfernsteuergerätes
      • vom Zutrittskontrollsystem mit Hilfe von Kontroller

      Bei Steuerung vom Zutrittskontrollsystem hält das Drehkreuz zwei Steuerarten ein: Impuls- und Potentialsteuerung. Die Möglichkeit, eine Steuerart auszuwählen, gewährleistet einen korrekten Betrieb des Drehkreuzes bei den Zutrittskontrollsystemen beliebiger Hersteller und ermöglicht es, Schlosscontroller einzusetzen, deren Ausgänge Potentialsteuerart einhalten. Die galvanische Trennung der Drehkreuzausgänge von der Steuerung wird vorgesehen.

      Die Anwendung von Drehkreuzen als Teil des Zugangskontrollsystems am Eingang eines Unternehmens wird es ermöglichen, die Ankunfts- und Austrittszeit von Mitarbeitern korrekt zu registrieren. Dies ist besonders wichtig bei der Organisation eines Systems für die Arbeitsdisziplinkontrolle.

      Das Drehkreuz ist ein normal geschlossenes Gerät - es bleibt geschlossen so lange, bis ein Signal für den Durchgang nicht empfangen wird oder bis das Drehkreuz mit dem Schlüssel nicht geöffnet wird. Im Drehkreuz ist eine Möglichkeit der automatischen Entsperrung beim Erhalten eines Signals von der Brandmeldeanlage vorgesehen.

      Ein niedriger Energieverbrauch ermöglicht die Verwendung der für Menschen harmlosen Versorgungsspannung (max 14V).

      Das Drehkreuz kann mit designgemäß einheitlichen Absperrungen komplettiert werden.

Sammlung von Passierscheine von Besucher
Sammlung von Passierscheine von Besucher
Präsentation der permanenten Passierscheine
Präsentation der permanenten Passierscheine
Mechanische Schlüsselentsperrung
Mechanische Schlüsselentsperrung
Mechanische Anti-Panik Leisten
Mechanische Anti-Panik Leisten
Anti-Panik Leisten
Anti-Panik Leisten
Fernbedienungspult
Fernbedienungspult
Betriebsspannung
12 V DC
Leistung
30 W
Die Anzahl der Durchgangsrichtungen
2
Durchlassfahigkeit in der Regime des einmaliges Durchganges
30 Menschen/Min
Durchlassfahigkeit in der Regime des freies Durchganges
60 Menschen/Min
Außenmaße (Länge×Breite×Höhe)
770×1170×1030 mm
Die Breite der Zone des Durchganges
580 mm
Der Arbeitstemperaturumfang
von +1 °C bis zu +50 °C
IP-Schutzart
IP41
"Antipanik" Leisten
mechanische
Kommunikationsinterface
Wiegand
Leseranzahl
2
Anzahl der Kartenaufnehmer
1
Leseentfernung
8 cm
Leseentfernung
6 cm
Kartenaufnehmerkapazität
350 Karten

Körper, Leisten – Edelstahl.

edelstahl
edelstahl

Garantiedauer des Erzeugnisses ist 5 (fünf) Jahren ab dem Tag des Verkaufes.

Иконка
TBC-01 EG-Konformitätserklärungen
(877 kB)  — 31.10.2017
Иконка
TBC-01 3D-Modell (AutoCAD) (dwg)
(13.40 MB)  — 01.10.2014
Иконка
TBC-01 3D-Modell (AutoCAD) (dwf)
(934 kB)  — 01.10.2014
Иконка
TBC-01 3D-Modell (ArchiCAD)
(1.79 MB)  — 20.10.2014
  • Ewrika, Sankt-Petersburg
    Ewrika, Sankt-Petersburg
  • Das städtisches Spaßzentrum, Glazgo, Schottland
    Das städtisches Spaßzentrum, Glazgo, Schottland
  • Businesszentrum H2O, Sankt-Petersburg
    Businesszentrum H2O, Sankt-Petersburg
  • Der Präfektur des Zentraler Verwaltungsbezirks, Moskau
    Der Präfektur des Zentraler Verwaltungsbezirks, Moskau
  • Businesszentrum . Moskau
    Businesszentrum . Moskau
  • Das Fernsehzentrum "Оstankino", Moskau
    Das Fernsehzentrum "Оstankino", Moskau
  • Businesszentrum auf Ordzhonikidze, Моskau
    Businesszentrum auf Ordzhonikidze, Моskau
  • Das Filmstudio Russian World Studios, Sankt Petersburg
    Das Filmstudio Russian World Studios, Sankt Petersburg
  • Businesszentrum Premier-Liga, Sankt-Peterburg
    Businesszentrum Premier-Liga, Sankt-Peterburg
  • UPV, Slowakei
    UPV, Slowakei
  • "Danilowskaja Manufaktura", Moskau
    "Danilowskaja Manufaktura", Moskau
  • Die fernöstliche Föderale Universität, Wladiwostok.
    Die fernöstliche Föderale Universität, Wladiwostok.
  • Das Pförtnerhaus auf dem Unternehmen, Italien
    Das Pförtnerhaus auf dem Unternehmen, Italien
  • Komplex des Thermalschwimmbades "Laugardalslaug", Reykjavik, Island
    Komplex des Thermalschwimmbades "Laugardalslaug", Reykjavik, Island
  • Sberbank, Moskau
    Sberbank, Moskau
  • Apollo II, Bratislava, Slowakei
    Apollo II, Bratislava, Slowakei
  • Businesszentrum "Baltis Plaza", Sankt-Petersburg
    Businesszentrum "Baltis Plaza", Sankt-Petersburg
  • Маrokko
    Маrokko
  • Polarmuseum, Sankt Petersburg
    Polarmuseum, Sankt Petersburg
  • Die fernöstliche Föderale Universität, Wladiwostok
    Die fernöstliche Föderale Universität, Wladiwostok
  • Slovak Road Administration, Koschitse, Slowakei
    Slovak Road Administration, Koschitse, Slowakei