Русский
English
Deutsch
Français
Italiano
Español
TTD-03.2G Dreiarm-Säulendrehkreuz

TTD-03.2G Dreiarm-Säulendrehkreuz

Betriebsspannung

Betriebsspannung

durchgangrichtungen

durchgangrichtungen

menschen/min

menschen/min

betriebstemperatur

betriebstemperatur

Schutzart

Schutzart

mechanische Entsperrung

mechanische Entsperrung

3D-presentation
3D-presentation
video
video
Die Säulendrehkreuze TTD-03.2 sind für Objekte mit großen Menschenströmen - an den Pförtnerhäusern von Betrieben und Organisationen, in Banken, Verkaufsstellen, Verkehrsterminalen u.s.w. optimal geeignet.

Zusammensetzung

  • Drehkreuz mit eingebauter Steuerelektronik
  • Fernbedienungspult

Das Drehkreuz kann sowohl autonom mit dem Fernbedienungspult oder einem Funkfernsteuergerät als auch vom Zutrittskontrollsystem aus betrieben werden.

Zur Anzeige der freigegebenen Durchgangsrichtung befinden sich auf dem Deckel der Drehkreuzsäule zwei LED-Einheiten mit Piktogrammen in Form eines grünen Pfeils oder eines roten Kreuzes. Zusätzlich sind an der Karte der eingebauten Elektronik Ausgänge zum Anschluss externer Anzeiger der Durchgangsrichtung vorhanden.

Die Steuerung des Drehkreuzes erfolgt einzeln für jede Durchgangsrichtung, d.h. die Vorgabe des Durchgangsregimes in eine Richtung ändert nicht den vorgegebenen Durchgangsregime für eine andere Richtung.

Bei der Steuerung vom Zutrittskontroll- und Zutrittssteuersystem aus unterstützt das Drehkreuz zwei Steuerarten - Impuls- und Potentialsteuerung. Dies sorgt für einen korrekten Betrieb des Drehkreuzes bei den Zutrittskontroll- und Zutrittssteuersystemen beliebiger Hersteller und ermöglicht es, Schlosscontroller, deren Ausgänge die Potentialsteuerart unterstützen, zur Steuerung einzusetzen.

Im Notfall kann das Drehkreuz mechanisch entsperrt werden. Die Funktion der mechanischen Entsperrung stellt freies Drehen der Absperrleisten in beide Richtungen sicher. Der Schloss der mechanischen Entsperrung ist in der Drehkreuzsäule eingebaut und hat einen Schlüsselsatz.

Das Drehkreuz kann mit den Absperrleisten "Antipanik" geliefert werden, die den Durchgang ohne spezielle Schlüssel oder Werkzeuge schnell befreien lassen. Unter normalen Bedingungen funktionieren die Leisten "Antipanik" als standardmäßige Absperrleisten.

Zusätzlich können die Drehkreuze mit designgemäß einheitlichen Absperrvorrichtungen komplettiert werden, dies lässt das Pförtnerhaus einheitlich gestalten.

LED-Anzeige
LED-Anzeige
Mechanische Schlüsselentsperrung
Mechanische Schlüsselentsperrung
Leiste "Antipanik"
Leiste "Antipanik"
Fernbedienungspult
Fernbedienungspult
"Antipanik" - Leisten
"Antipanik" - Leisten
Betriebsspannung
12 V DC
Die Anzahl der Durchgangsrichtungen
2
Durchlassfahigkeit in der Regime des einmaliges Durchganges
30 menschen/min
Durchlassfahigkeit in der Regime des freies Durchganges
60 menschen/min
Außenmaße (Länge×Breite×Höhe), ohne Leisten
220×980×1010 mm
Außenmaße (Länge×Breite×Höhe), mit Leisten
664×980×1010 mm
Die Breite der Zone des Durchganges
500 mm
Der Arbeitstemperaturumfang
von +1 °C bis zu +40 °C
IP-Schutzart
IP41
dunkelgrau mit Glimmereffekt
dunkelgrau mit Glimmereffekt

Auf Bestellung kann das Drehkreuz nach dem RAL-Katalog angestrichen werden.

Garantiedauer des Erzeugnisses ist 5 (fünf) Jahren ab dem Tag des Verkaufes.

Иконка
TTD-03.2 Technische Beschreibung
(2.44 MB)  — 16.01.2015
Иконка
TTD-03.2 EG-Konformitätserklärungen
(337 kB)  — 03.04.2013
Иконка
TTD-03.2 3D-Modell (AutoCAD) (dwg)
(785 kB)  — 25.04.2014
Иконка
TTD-03.2 3D-Modell (AutoCAD) (dwf)
(152 kB)  — 25.04.2014
Иконка
TTD-03.2 3D-Modell (ArchiCAD)
(469 kB)  — 28.05.2013